[ Tags: vitamin | mangel ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Vitamin A Mangel
ThomasW
Member
***


Beiträge: 83
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2014
Status: Offline
Beitrag: #1
Vitamin A Mangel

Hallo,
besonders bei Kröten tritt wohl das sogenannte 'Short Tongue Syndrome' auf. Die Zunge hat nicht genug Speichel, die Tiere jagen und versuchen zu fressen, aber bekommen ihre Beute nicht immer. Dann immer weniger. Später können die nur noch gestopft werden. Grund ist ein Vitamin A Mangel.

Die kleinste meiner Melanophryniscus Schwarzkröten hat dieses Problem. Jetzt, wo ich sie supplementiere (Repahashy SuperCAL LoD, da es an Springschwänzen klebt) und er auch groß genug ist um Fruchtfliegen aufzunehmen, scheint es besser zu gehen. Dennoch braucht er immernoch mehrere Versuche.
Wie supplementiere ich Vitamin Aß Gibt es Futtertiere, die besonders viel VA haben?

Danke für jeden Tip.

22.08.2014 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PumilioTurkey
Member
***


Beiträge: 176
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2010
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Vitamin A Mangel

Gibt doch Vitamin A Pulver von Repashy.

Das ja speziell für die Vitamin A Bedürfe sein soll.

Bestäube damit alle 10-15 Tage meine Drosos ganz leicht mit.

22.08.2014 14:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
humai
Member
***


Beiträge: 546
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Vitamin A Mangel

hi
du kannst auch nen fruchtbrei mit vitamin a pulver anreichern udn damit deine drosos früttern. die haben den brei in sich und geben das ganze an die frösche weiter.

22.08.2014 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wefi
Member
***


Beiträge: 714
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Vitamin A Mangel

Hallo

Bei einer Vitaminzugabe zum Futterbrei ist aber folgendes zu bedenken:

Frischgeschlüpfte Drosophila sind, bis auf das Reserve Fett, "Leer". Drosophila hydei nehmen aber in wenigen Tagen erhebliche Flüssigkeitsmengen mit den darin enthaltenen Substanzen auf, so am 1. Tag 12.6%, am 2. 27.5%, am 3. 36.6%, am 4. 40.9% und am 5. 40.1% Gewichtszunahme.
Die aufgenommene Flüssignahrung wird im Kropf zuerst unverdaut zwischengespeichert. Damit bietet sich also die Gelegenheit, diese Inhaltsstoffe den Drosophila mitzugeben.

Mit freundlichen Grüssen wefi

22.08.2014 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ThomasW
Member
***


Beiträge: 83
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2014
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Vitamin A Mangel

Whow,
Danke für den Tipp mit den Fruchtfliegen. Meine D. melanogaster liefen bis jetzt nicht gut, da kann es durchaus sein, dass ich die zu früh verfüttert habe - aus Freude, dass doch endlich etwas schlüpfte. Fruchtbrei = Bio-Apfelmus?
Vitamin A Pulver: werde da mal schauen. Irgendwie werfe ich 80% von dem Pulver weg, da abgelaufen. Wenn ich das Vitamin A Zeugs nur zweimal im Monat verfüttere, werden es wohl 98% davon sein.

Das Ursprungsproblem war wohl die Aufzuchtphase, teilweise bevor ich die Jungtiere bekam. Dauert halt 4-6 Wochen bis die Kleinsten (fast immer Männer) auch Droso fressen können. Dort wurden Anfangs die Springschwänze eher spärlich gegeben (sind schlechte Jäger, die ganz kleinen, und fressen doppelt so viel wie ein Pfeilgiftfrosch), Erbsenläuse garnicht, und halt nichts supplementiert. 5 Stück haben 2 Dosen Springschwänze die Woche geleert...

Hoffentlich bekomm ich den Kleinen noch hin.

Danke für alle Tipps
-Thomas

22.08.2014 16:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chamfriend
Moderator
*****


Beiträge: 1.195
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Jan 2011
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Vitamin A Mangel

Hallo Thomas,

SuperCal LoD ist kein Vitaminpulver, sondern enthält nur Calcium und Vitamin D. Ich hoffe das ist nicht das einzige mit dem du supplementierst. Birkhahn Pulver enthält ausreichend Vitamin A und haftet ebenfalls sehr gut.

Springschwänze lassen sich ebenfalls gut aufwerten da sie so ziemlich alles fressen. Hochwertiges Fischfutter ist zB. fast immer mit Vitaminen angereichert, einfach mal ausprobieren.

Fruchtbrei: Entweder selber machen, frisches Drososubstrat nehmen und mit Vitaminen versetzen, oder Babynahrung (zB. Apfel+Banane + Vitamine).

Viele Grüße

Siegfried

24.08.2014 08:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ThomasW
Member
***


Beiträge: 83
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2014
Status: Offline
Beitrag: #7
RE: Vitamin A Mangel

Hallo,
also Kurzzusammenfassung:
-Bestäuben mit Repahashy Vitamin A Plus 2x pro Monat (bei den Schwarzkrötchen kann ich auch gezielt sehen, dass alle aufnehmen, sind ser verfressen)
- Springschwänze bekommen bei mir Tetramin zu fressen (und Hefe, sowie Laub), und werden teilweise mit dem SuperCal LoD bestäubt.
- Meine großen Kröten sind fit, natürlich werden die Futtergrillen vorher mit Brombeeren und Karotten, plus ein wenig Frischfrucht angefüttert.
- Fruchtfliegen nicht direkt aus der Zuchtdose bestäuben und verfüttern, sondern vorher mit Fruchtbreien anfüttern. Habe hier eine Fruchtfliegenfutterstation (Stück Banane, ne Kirsche, etc) im Terrarium, aber wohl besser einen halben Tag mit Fruchtbrei in der Bestäubungsdose lassen? Verfüttere meistens die D. melanogaster.
- Eventuell noch Supplementierungsmittel #3, zB Birkhahn (oder nen anderes Repahasy, die in den USA nehmen das wohl nur, mit guten Ergebnissen).

Vielen Dank für alle Tipps. Ich habe es halt bei anderen Leuten gesehen, dass die Ernährung von Landgängern bei Kröten nochmal was anderes ist, da diese halt extrem klein sind und wenig Reserven haben. Sind halt 300-10.000 Eier pro Gelege...
-Thomas

24.08.2014 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation