[ Tags: phyllobates | vittatus | brutpflege ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (6): « Erste < Vorherige 2 3 4 5 [6] Letzte »
Phyllobates Vittatus Brutpflege etc.
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #51
RE: Phyllobates Vittatus Brutpflege etc.

Hallo zusammen,

Wollte euch mal ein Update geben.
Mittlerweile habe ich 13 Quappen in unterschiedlichen Größen.
In einer Petrieschale habe ich noch 7Quappen die sehr gut aussehen, warte darauf dass sie aus dem Ei schlüpfen.
Zwei Quappen habe ich in unserem Wasserbecken entdeckt, das ist etwa zwei cm tief und war halb voll Schlamm. Die Beiden habe ich in einen Becher umgesiedelt und festgestellt, dass sie wesentlich aktiver sind. Die schwimmen viel mehr.
Zwei weitere Miniquappen habe ich momentan auch in diesem Becken. Will mal beobachten ob sie sich mit der Zeit, aufgrund des schlammigen Wassers anders / besser entwickeln. Bin gespannt, sammel ja erst meine ersten Erfahrungen.

Gruß
Chris

24.04.2017 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #52
RE: Phyllobates Vittatus Brutpflege etc.

Heute habe ich mir die älteren Quappen mal genauer angeschaut und das Laub aus den Bechern geholt. Eine Quappe hat alle vier Beine und schon die typischen Vittatusfarben angenommen. Sieht schon sehr fertig aus. Zwei weitere haben alle vier Beine, sind farblich aber noch grau.

Ich stelle jetzt die Becher einfach schräg ins Becken und warte bis die Tiere an Land gehen, oder?

Danke und Gruß,
Chris

02.05.2017 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maelzi
Member
***


Beiträge: 900
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #53
RE: Phyllobates Vittatus Brutpflege etc.

Hallo Chris!
Normalerweise kannst du alle Quappen in eine Landgängerdose setzen. Ich mache dies in schräg stehenden rechteckigen 1l Dosen. Wenn der Schwanz absorbiert ist, setze ich die Kleinen in ein Aufzuchtbecken.


Gruß Frank
(Rhein-Kreis Neuss)
02.05.2017 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #54
RE: Phyllobates Vittatus Brutpflege etc.

Hallo Frank,

zum richtigen Verständnis: Ich habe momentan 1-2 Quappen pro 0,5L Becher. Bei meiner weitesten Quappe habe ich jetzt den Becher schräg gestellt. Sie kann jetzt jeder Zeit in das Landgängerbecken krabbeln und sich an ordentlich Springschwänzen bedienen. Foto vom Landgängerbecken habe ich hier bereits online gestellt.
Sobald der Schwanz absorbiert ist entnehme ich den Frosch aus dem Landgängerbecken und setze ihn in ein Aufzuchtterra?

Ein Aufzuchtterra habe ich noch nicht, aber da muss sich jetzt etwas tun. Ich habe jetzt 20-25 Quappen, die wollen später auch versorgt sein.
Ich habe noch weitere Gelege gefunden, um diese werde ich mich aber nicht weiter aktiv kümmern.

Ich füttere momentan weniger und habe die Feuchtigkeit runtergedreht. Wann stellen die Vittatus die Fortpflanzung wieder ein? Ich denke sie könnten wieder eine Ruhephase vertragen.

Danke und Gruß
Chris

03.05.2017 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #55
RE: Phyllobates Vittatus Brutpflege etc.

Hallo zusammen!

Ich habe jetzt einige prächtige Jungtiere.
Nachdem ich heute wieder 7 Quappen gefunden habe ist nun die Zeit gekommen mich von einigen Tieren zu trennen.
Die Verkaufsanzeige werde ich hier später online stellen.

Danke für die Tipps!

Gruß
Chris

27.07.2017 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (6): « Erste < Vorherige 2 3 4 5 [6] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation