[ Tags: neulingsfragen ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Neulingsfragen
ToxFrog500
Junior Member
**


Beiträge: 4
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Beitrag: #1
Neulingsfragen

Hey liebe Community,

ich wende mich an euch weil ich ein paar Fragen hätte die für euch wahrscheinlich lächerlich klingen. Ich bin versucht bereits vorhanden Threads zu durchsuchen, aber nichts brauchbares gefunden. Deshalb wende ich mich jetzt an euch.

Also ich habe vor mir 2 Jungtiere von Dendrobates auratus Nominat zuzulegen.
Das Terrarium steht nun seit 6 Wochen und die klimatischen Bedingungen passen nun auch.

1. Die Wurzeln der Bromelien sollen nicht nass sein oder? Ansonsten faulen die Blätter wie ich mitgekriegt habe.


2. Angenommen ein Pärchen der oben genannten Tiere legt Laich ab, schaffen die Elterntiere es wenigsten ein paar Jungtiere erfolgreich großzuziehen? Oder ist ein Menschliches zutun in einem Terrarium unumgänglich?


3. Und wie bringt ihr Springschwänze in das Terrarium ohne die Pampe mit ins Becken zu kippen. Dachte daran die Box mit Wasser zu mischen und sie dann in einen Sieb abzugießen, dass möglichst nur die Futtertiere übrig bleiben.


4. Sind Futterergänzungsmittel wirklich sinnvoll? Was sind euere Erfahrungen und Meinungen.



Würde mich freuen wenn ich ein paar Antworten bekommen könnte.

Mit lieben Grüßen

Jan

20.01.2018 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alex2911
Junior Member
**


Beiträge: 8
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2016
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Neulingsfragen

Hallo,

zu der Frage mit den Springschwänzen, ich lege Kakaoblätter in die Boxen. Die Springschwänze lassen sich davon leicht ins Terrarium abklopfen und das Blatt kommt wieder in die Box. Funktioniert natürlich auch mit anderen Blättern.

Grüße, Alex

21.01.2018 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes
Member
***


Beiträge: 251
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Neulingsfragen

Hi, das deine Pflanzen nass werden ( auch die Wurzeln ) wird sich in einem Feuchtterra nicht vermeiden lassen Wink und die Wasseransammlungen in Trichter und Achseln werden ja auch von den Fröschen zur Larvenaufzucht genutzt. Was zur Fäule führt ist wenn die Pflanze nicht abtrocknen kann
und dauernass bleibt. Auch soll der Trichter m.M nach längerer Benutzung als Quappenpool kurz einmal leerstehen.
Es gibt Bromelien die sind etwas härter im nehmen ( manche Vrieseaarten )

Ich halte keine Auraten es sind meines Wissens Frösche die keine aktive Larvenpflege ( Nähreier wie bei Oophagen ) betreiben, dennoch sollten Jungfrösche den Landgang schaffen und brauchen dann auf jeden Fall eine gute Versorgung mit Kleinstfutter z.B Springschwänze. Die verfüttere ich indem ich die SS- Zuchtdosen mittels Strohalm in eine Heimchendose mit angelehnten Deckel das auf einem Tablett steht puste. Tablett deshalb weil einiges danebengeht und verloren gehen würde.
Zugaben in Form von Vitaminpulver ist m.M. nach absolut notwendig
um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Die richtigen sollen es halt sein.

Futtertierzucht mit hochwertigen Grundstoffen sowie eine Aufwertung der Futtertiere vorm Verfüttern können Pulverchen aber nicht ersetzen-
Stichwort Goodloading

Ich hoffe das hilft dir weiter...
Gruß

21.01.2018 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cookie
Member
***


Beiträge: 216
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Neulingsfragen

Hallo!

1. Durchgehend vertragen es die meisten nicht. Wie pommes schon geschrieben hat sind Vrieseaarten härter im nehmen (Vriesea splendens).

3. Musste ich bisschen schmunzeln :-). Ich nutze auch Kakaoblätter. Bisschen Futter drauf und einen Tag warten. Bei ganz vollen Dosen kann man zum Teil auch einfach die Deckel abklopfen.

4. JA - ABER

Zitat:
Futtertierzucht mit hochwertigen Grundstoffen sowie eine Aufwertung der Futtertiere vorm Verfüttern können Pulverchen aber nicht ersetzen-
Stichwort Goodloading



Gruß

21.01.2018 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ToxFrog500
Junior Member
**


Beiträge: 4
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Neulingsfragen

Vielen Dank für euere Hilfe.

Ich werde es mal die der von euch genanten Bromelie probieren, wenn die jetzige eingehen sollte.

Ergänzungfutter werde ich dann auch dazunehmen. Und wenn es Nachwuchs schafft versorge ich ihn erst, wenn sie Landgänger sind.

Danke nochmal

21.01.2018 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
r0bsii
Member
***


Beiträge: 11
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2017
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Neulingsfragen

Hi,
wenn du nur ein Paar halten willst und es dein Ziel ist Nachwuchs zu kriegen, dann solltest du unbedingt darauf achten, sofort Männlein und Weiblein zu haben. Späteres Hinzusetzen geht meistens schief.
Gruß Robin

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.2018 21:51 von r0bsii.

30.01.2018 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation