[ Tags: wieder | beleuchtung ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Mal wieder Beleuchtung
Terralunch
Member
***


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2017
Status: Offline
Beitrag: #1
Mal wieder Beleuchtung

Hallo zusammen,

ich habe aktuell 2 50er Würfel, die nebeneinander stehen. Beleuchtet wird jeder Würfel mittels 5 Watt Led und 2 Tageslichtröhren mit je 10 Watt. Unter der Frontbelüftung ist jeweils ein Heat Strip mit 6 Watt angebracht. Das bringt mir ca. 23 Grad am Boden und steigt bis ca. 27 Grad im oberen Bereich. Besatz Würfel 1: 1.1 Dendrobates tinctorius, Besatz 2: 1.2 Excidobates mysteriosus.

Jetzt soll ein dritter Würfel dazu, der sich natürlich einreiht, sodass alle 3 nebeneinander stehen.

Das Forum und diverse Websites habe ich mittlerweile durchstöbert. UV ja, UV nein. LED ja, LED nein…mindestens 5000k, aber nicht mehr als 6.500.

Ziel ist es, nicht noch weitere Röhren und damit Stecker zu haben. Und es soll ein Kasten um die Becken gebaut werden, der hinten offen ist. Zwecks Belüftung.
Ich würde mich gern auf 2 T5 beschränken, die alle 3 Terris beleuchten und mit genügend Wärme versorgen. Da ein Kasten drum herum soll, müssen die Röhren <150cm sein.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank und viele Grüße,

Mario

27.03.2017 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilo
Member
***


Beiträge: 644
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2007
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Mal wieder Beleuchtung

Da Du ja offenbar keien Stromkosten haben möchtest wird der Vorschlag nichts für Dich sein:
Ich hatte bei 3 50er Würfeln 2x80w T5 Biovital drüber. Jetzt auch LED, aber auch da etwa 30-40w pro Becken, UV kommt stundenweise in Form von LSR noch dazu. Von nichts kommt eben auch nichts.

Gruß
Tilo


I think I am, therefore I am. I think.

Biete ständig Octoblepharum albidum (Sternmoos, Peru) zum Animpfen. Wächst bei ausreichender Feuchte und Beleuchtung auf Xaxim und Holz. Portion 5€ + Porto.


27.03.2017 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Terralunch
Member
***


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2017
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Mal wieder Beleuchtung

Hallo Tilo,

ich habe nicht gesagt, dass ich keine Stromkosten haben möchte. Ich habe gesagt: Möglichst mit 2 Röhren, weil mich das viele Steckgedöns wahnsinnig macht:-). Durch den Kasten entsteht auch eine gewisse Isolierung.

Besten Dank für den Tipp. Was für LEDs hast Du?

Grüße
Mario

27.03.2017 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilo
Member
***


Beiträge: 644
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2007
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Mal wieder Beleuchtung

Habe die tropic von LED-Aquaristik in Betrieb mit Dimmer usw.
Bin bisher sehr zufrieden!
Du brauchst aber für genügend Helligkeit (nach meinen Maßstäben - ich möchte perfektes Pflanzenwachstum!) 2 Leisten pro Becken quer. Bei 3 50er Würfeln wären das die 140er Leisten a 34w. Dazu dann auf der Gaze eine UV-Röhre für die Mittagszeit.

Gruß
Tilo


I think I am, therefore I am. I think.

Biete ständig Octoblepharum albidum (Sternmoos, Peru) zum Animpfen. Wächst bei ausreichender Feuchte und Beleuchtung auf Xaxim und Holz. Portion 5€ + Porto.


27.03.2017 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Terralunch
Member
***


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2017
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Mal wieder Beleuchtung

Hi Tilo,

ich habe Dir eine Email geschrieben zwecks Linkaustausch, was Du genau meinst.

Danke und Gruß
Mario

27.03.2017 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation