[ Tags: led+günstig+gut? | geht!!! ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
LED+Günstig+Gut? GEHT!!!
Siroj
Member
***


Beiträge: 19
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Beitrag: #21
RE: LED+Günstig+Gut? GEHT!!!

Dann entschuldige ich mich, dachte nicht, dass du das ernst meinst. Meine anderen Ikea lampen haben nämlich selbst bei den Netzteilen wenig bis keine Wärmebildung, daher meine Reaktion und der Schluss zum Sarkasmus.
Habe meinen Post gelöscht.
Definitiv mein Fehler an dieser Stelle Sad
Wollte dich nicht kritisieren

12.07.2017 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chamfriend
Moderator
*****


Beiträge: 1.188
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Jan 2011
Status: Offline
Beitrag: #22
RE: LED+Günstig+Gut? GEHT!!!

Die Netzteile selber entwickeln auch nicht sooo viel Wärme, längst nicht vergleichbar mit den Drosseln von T8 Röhren. Was richtig heiß wird sind die LED selbst, da die Lichtabgabe (und Wärmeabgabe) auf einer sehr kleinen Fläche stattfindet, daher auch die ganze Mimik bei high power LED. Diese Wärme bringt dir nur nix als Heizung, da sie per Kühlkörper nach oben abgeführt wird. Da muss dann irgendwas ran, das tatsächlich Wärme in die Becken bringt. Wenn ich punktuell Wärme will bin ich immer noch bei den guten alten Halogenleiuchten (bei UV-Bedarf Solar Raptor). Das sollte man bei solchen Stromsparberechnungen immer mit einbeziehen.

12.07.2017 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilo
Member
***


Beiträge: 644
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2007
Status: Offline
Beitrag: #23
RE: LED+Günstig+Gut? GEHT!!!

naja also die "Drosseln" von T8 Röhren sind ja wirklich vorsintflutlich. Aber den Wärmeeintrag von LEDs sollte man nicht unterschätzen. Es ist eine allgemeine Fehlannahme dass die sonderlich kühl bleiben. (ich empfehle http://www.licht-im-terrarium.de/led/start)
Die Netzteile der IKEA-Leuchten werden schon relativ warm und leisten im Winter gute Dienste die Temperatur im Terrarium tagsüber zu erhöhen. Ich habe aber die Anlage auch so gebaut dass die Summe der Lampen in der verkleideten Anlage auch im Winter genügt um die Terrarien ausreichend warm zu bekommen, wohne aber auch im 3. Stock. Wenn in 3 Etagen pro Becken je eine solche Lampe und eine weitere Leiste im hinteren Bereich arbeitet kommt da genügend Abwärme zusammen. Eine zusätzliche Heizung für die Becken habe ich nicht mehr.


I think I am, therefore I am. I think.

Biete ständig Octoblepharum albidum (Sternmoos, Peru) zum Animpfen. Wächst bei ausreichender Feuchte und Beleuchtung auf Xaxim und Holz. Portion 5€ + Porto.


12.07.2017 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation