[ Tags: lampen | azureus ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Lampen bei Azureus
dentobate33
Member
***


Beiträge: 11
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2019
Status: Offline
Beitrag: #1
Lampen bei Azureus

Hallo zusammen, da ich mir in nächster Zeit ein Dentobaten Terrarium, mit einem Zuchtpäärchen Dentrobates Azureus einrichten möchte hätte ich eine Frage. Und zwar wird dass Terra ein EXO Terra rainforrest habitat kit sein mit den Maßen 45x45x60. Das Terra hat 2 Lampenfassungen in der Abdecken die Lampen sind allerdings nicht dabei. 1. Sollte ich eher auf 13 oder auf 26 Watt tendieren? (Vermute mal 26.) Frage 2.Die Terrarienabdeckung hat 2 Lampenfassungen (habe unten mal die möglichen Lampen als Bild angefügt. Sollte ich wie exo Terra sagt, die Reptiglo 5.0 (Tropische Terrarienlampe) mit der Reptiglo 2.0 (Compact Vollspektum Terrarienlampe) kombinieren, oder sollte ich nur die Teptiglo 5.0 installieren(Siehe Bilder). Das Terrarium wird gut bepflanzt sein.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2019 02:36 von dentobate33.

11.05.2019 02:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frikadelle
Member
***


Beiträge: 93
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2019
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Lampen bei Azureus

Hallo,
da werden sich, wie immer die Gemüter scheiden.
Ich halte keine Azureus, aber sie brauchen viel Bodenfläche und wenn du das Becken noch nicht besitzt würde ich über eine größere Bodenfläche mit schrägem Grund nachdenken.
Das war aber nicht deine Frage. Ich habe auch Exo Terra Becken und auch die Lampenkästen. Auf jeden Fall musst du die 23W benutzen, die 13 W reichen grade für ein 30x30x30 Exo Becken. Bei Fröschen reicht die 2.0, sie brauchen nicht so viel UVB wie Reptilien. (Wie gesagt, da scheiden sich die Gemüter aber).Du möchtest viele Pflanzen, auch da auf jeden Fall 2.0.
Bei deinen 60cm Höhe wird leider nicht viel Licht auf dem Boden ankommen.Du wirst dort auch nicht die passende Temperatur haben.
Mein Tipp: Einen Lichtkasten weg und dafür einen 30/50WHalogen Spot Tageslicht auf die Gaze setzen. Kommt am Boden an und macht etwas Wärme.
Ich seh übrigens keine Bilder!?
LG Christina

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2019 10:33 von Frikadelle.

11.05.2019 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dentobate33
Member
***


Beiträge: 11
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2019
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Lampen bei Azureus

@Feikadelle Hallo Christina danke für die schnelle Antwort. Das Becken befindet sich schon in Besitz (Familie) wird allerdings Ende diesen Monat aufgegeben, und da würde ich es übernehmen...und zwar aus dem Grund da ich das relativ günstig übernehmen kann und alles bis auf die Lampen dabei sein wird. Wie du aber schon angesprochen hast würde ich aufjedenfall dann die 26W Lampe 2.0 nehmen damit auch mehr Licht/Wärme bis nach unten durchkommt. Mein Züchter meinte ein 50×50×50 Würfel würde vollkommen ausreichen für diese Paar, da ich aber auch einige höhere Planzen einsetzten will dachte ich ich wäre mit dem 45x45x60 Becken ganz gut bedient. Gruß Dentrobate33

11.05.2019 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation