[ Tags: heizkabel ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Heizkabel
Peter. F
Junior Member
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2020
Status: Offline
Beitrag: #1
Heizkabel

Hallo
Ich bin gerade dabei mir ein Dendrobaten Terrarium einzurichten, da ich mit der Beleuchtung nicht auf die gewünschte Temperatur komme, habe ich ein 15 Watt Heizkabel um ein Kupferrohr gewickelt, und unter dem Lüftungsgitter gestellt.
Nach 15 Minuten hat es mir aber die Sicherung rausgehauen.
Was hab ich da verkehrt gemacht ?

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.2020 16:41 von Peter. F.

30.01.2020 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 197
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Heizkabel

Hi!

Hast Du geschaut welche Biegeradien nach Anleitung erlaubt sind?
Wie sieht das Kabel aus? Ist die Isolierung irgendwo beschädigt? Oder vielleicht am Kupferrohr zu heiß geworden? Wiederholt sich der Fehler?

Gruß
Chris

30.01.2020 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peter. F
Junior Member
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2020
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Heizkabel

Hi Cris
Hatte ich geschaut.
Der Abstand sollte 3 cm betragen, das habe ich auch ungefähr eingehalten.
Beschädigungen sieht man keine am Kabel, ist Nagelneu, und erst heute gekommen.
Ist ein 3 Meter Kabel mit 15 Watt.
Davon habe ich ungefähr 2,3 Meter um das 70 cm lange Kupferrohr ( ø 12 mm) gewickelt.
Ist ein Kabel von Terra Exotica.

Gruss Peter

30.01.2020 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 197
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Heizkabel

Hi Peter!

Mit Biegeradius meinte ich nicht den Schlaufenabstand. 3cm sind schon okay, denke ich.
Du hast ja einen Biegeradius von 6mm (bei einem 12mm Rohr). Ich weiss nicht ob das zu eng sein könnte.
Die Hersteller machen teilweise starke Unterscheidungen in ihren Anleitungen.
Funktioniert das Kabel wenn du es wieder abwickelst?

Es ist schon komisch, dass die Sicherung erst nach so langer Zeit auslöst. Das bedeutet ja, dass über die Zeit ca. 10A geflossen sein müssten. Das ist mehr als 15Watt.
Oder ist der FI geflogen?

Wenn das abgewickelte Kabel auch den Fehler verursacht würde ich es umtauschen.

Gruß
Chris

02.02.2020 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peter. F
Junior Member
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2020
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Heizkabel

Hallo Chris
Es ist nur die Sicherung für den Raum, ausgelöst worden wo das Terrarium steht.
Das Kabel habe ich danach nicht mehr getestet.
Da ich im oberen Bereich des Beckens, 24 Grad habe, werde ich es mal mit einem Ventilator probieren, ob ich die Wärme des Lichtkastens zum Erhöhen der Temperatur nutzen kann.
Habe jetzt erst mal die zwei Frontscheibenheizungen von E.N.T. wieder montiert.
LG Peter

02.02.2020 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation