[ Tags: haltungsverbot | exotischer | tiere ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste < Vorherige 1 2 [3] 4 Nächste > Letzte »
Haltungsverbot exotischer Tiere
Frosch_Freund86
Member
***


Beiträge: 16
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Beitrag: #21
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Hallo.

Ganz im ernst so einen misst kann es wieder nur in Deutschland geben,die sollen mal überlegen was noch wenn dann alles dazu zählen sollte es gibt so viele Hunde arten wie Bluthunde oder Rennhunde die so ein großen anspruch an Pflege und haltung haben.
dann geht es doch schon weiter bei Pflanzen es gibt so viele exotische Pflanzen die bei vielen Kaput gehen durch schlechte Haltung sagt dazu jemand was nein und Trotzdem sind es Lebende Pflanzen,die sollten sich einfach noch mal alles durch den Kopf gehen lassen dann sehen die schon selber wo der Fehler bei Den liegt.

Die Sollen nicht alle Tierhalter unter einen Tisch stecken,sondern eher Froh sein das es überhaupt so viele gibt in Deutschland die Solch schwere Arten halten,und vom kompletten aussterben Schützen.

Ganz im ernst gegen sowas muss man was machen,man kann nicht von Uns als Tierhalter verlangen das Wir unsere Tiere abgeben irgendwann ist auch mal schluß schließlich haben wir Sie groß gezogen,und nicht der Natur entnommen.

MFG

04.02.2012 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chamfriend
Moderator
*****


Beiträge: 1.188
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Jan 2011
Status: Offline
Beitrag: #22
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

.......Und wenn du glaubst das sich die Lage etwas entspannt und man miteinander redet dann springt wieder irgend ein geldgeiler Idiot aus dem Gebüsch, natürlich rechtzeitig vor Hamm damit sich PETA und Konsorten noch warmlaufen können.

Aus der WAZ vom heutigen Tag, wörtlich:

Reptilienschmuggel: Männer verurteilt

Herne/Wuppertal. Am Dienstag wurden in Sri Lanka sechs Teilnehmer einer Regenwald-Expedition zu einer Geldstrafe von 3600 Dollar verurteilt, darunter zwei Männer aus Herne und Wuppertal. Das Sextett wurde festgenommen, weil es in einem Regenwald illegal Frösche, Echsen und Schildkröten gefangen hatte.
Organisiert war die Expedition von der Firma Exo-Terra aus Schleswig-Holstein. Sie ist einer der größten Anbieter für Terrarienzubehör und Sponsor für die jetzt wieder stattfindende Reptilienbörse "Terrarisitka" in Hamm.


Viele Grüße

Siegfried

01.03.2012 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Telefonmann91
Member
***


Beiträge: 97
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2011
Status: Offline
Beitrag: #23
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Klingt wenig glaubhaft....aber nachdem raus kam das Peta nicht vermittelbare Hunde/Katzen ^^vergast^^ mussten sie ja zu einem *Gegenschlag* ausholen....ging es halt mal wieder auf Hamm und die bösen Leute mit den Schlangen Echsen und Fröschen daheim!

Gruß

01.03.2012 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chamfriend
Moderator
*****


Beiträge: 1.188
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Jan 2011
Status: Offline
Beitrag: #24
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Hallo,

Nein, das war ausnahmsweise nicht PETA, sondern die WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung). Die Schmuggler wurden auf frischer Tat (in Sri Lanka) von Wildhütern erwischt. Wenn´s dich interessiert, hier sind mal direkte Links

http://thereptilereport.com/australian-n...ra-arrest/

http://thereptilereport.com/exoterra-gro...sri-lanka/

Exo-Terra hat die Expedition sogar noch groß angekündigt...

Viele Grüße

Siegfried

01.03.2012 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Telefonmann91
Member
***


Beiträge: 97
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2011
Status: Offline
Beitrag: #25
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Hab gedacht das ging von PETA aus...danke hab eben schon mal im netzt nachgesehen aber nichts gefunden!

Wenns wirklich stimm...ist das ein Ding was wirklich nicht ok ist....
Da darf sich dann auch keiner über die Folgen wundern...

Da exo-terra auch einen nicht unbedenklichen Marktanteil an Terrariumartikeln hier in Deutschland besitzt, haben sie warscheinlich auch Problem wenn das Gesetzt wirklich durch kommt! Und solche Artikel und dann noch im Zusammenhang mit solch einem Unternehmen, dass sowas auch noch anscheinend unterstûtzt.... gehen dann doch eher die meisten Meinungen in Richtung eines Haltungsverbots!

Gruß Johannes

01.03.2012 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rainbow Dreams
Member
***


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2012
Status: Offline
Beitrag: #26
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere
13.03.2012 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
humai
Member
***


Beiträge: 546
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Beitrag: #27
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Hi!
Naja, hoffendlich wird unterschieden zwischen Fröschen und "gefährlichen Tieren.

13.03.2012 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rainbow Dreams
Member
***


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2012
Status: Offline
Beitrag: #28
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Dass hoffe ich auch, aber dass ist der erste Schritt Ottonormalverbrauchern die Haltung von Tieren zu verbieten. Und an dem Bsp. mit den Hyänen sieht man doch schon dass da mal wieder Menschen am Werk sind die von nix ne Ahnung haben. Oder hast du schon mal Hyänen im Hamburger Stadtpark mit ihren ja ach so vielen Privathaltern tollen sehen? :O)

Da könnten ja die PfeilGIFTfrösche auch mal schnell drunter fallen....

13.03.2012 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chamfriend
Moderator
*****


Beiträge: 1.188
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Jan 2011
Status: Offline
Beitrag: #29
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Muss ich jetzt meine Hyäne abgeben oder reicht´s wenn ich sie auf die verwilderten Katzen loslasse ?

Meine Pfeilgiftfrösche schiessen auch nicht mit vergifteten Pfeilen

Ich hab nix gemacht

Siegfried

13.03.2012 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rainbow Dreams
Member
***


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2012
Status: Offline
Beitrag: #30
RE: Haltungsverbot exotischer Tiere

Aber sie könnten ja böswillig deine Pfeile vergiften mit welchen du auf die verwilderten Katzen schiesst ;O)

13.03.2012 23:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation