[ Tags: dringen | temperatur | probleme ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Dringen Temperatur Probleme
Muhla89
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2016
Status: Offline
Beitrag: #11
RE: Dringen Temperatur Probleme

Das Tuch liegt da nicht mehr
Mit der Verlängerung habe ich alles schon erfolglos versucht es tropfte immer wieder meine Lösung waren die Düsen von Rana diese nebeln nicht so sehr und dadurch tropft es nicht.
Die Düsen hängen 14cm von vorne her

07.07.2018 11:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes
Member
***


Beiträge: 263
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Beitrag: #12
RE: Dringen Temperatur Probleme

Hi, wenn es wie du beschrieben hast zu heiß für deine Frösche wird, würde ich als Sofortmaßnahme die Beleuchtung auslassen und viel Beregnen, Sprayen.
Lüfter helfen, am besten so drehen das die Warme Luft abgesaugt wird so
kann von unten kühlere nachströmen ( vorausgesetzt die untere Lüftungsöffnung ist frei ). Ich gehe von einer Standartlüftungsfläche unten bei den Türen und oben in der Deckenscheibe aus.
Sind das 6V Lüfter ?( die meisten PC Lüfter sind für 12V ) . Ich habe meine auch nicht mit 12 V laufen sondern zw. 7,5 und 9V es gibt einstellbare Steckernetzteile zw. 4,5 und 15V stufig einstellbar. So kannst du den Erfordernissen den Luftdurchsatz anpassen. Lüfter aber nicht dauernd laufenlassen das würde wieder austrocknen, sondern über Zeitschaltuhr.
Fällt vlt. durch ein Deckenfenster direkt Sonnenlicht aufs Terra?, wenn das so ist, auch nur Minuten mußt du das abstellen.

Auf lange Sicht solltest du dir überlegen ob du im Sinne deiner Frösche wirklich wärmeempfindliche Hochlandarten in deine Dachwohnung halten willst oder vlt wärmeliebende Tieflandarten ( wie z.B. Leucomelas ).
Oder du gönnst dir wie schon gesagt eine Klimaanlage.

Die Bepflanzung ist schon etwas spärlich, zumal du 6 Frösche darin hattest. Eine gute Bepflanzung hilft auch für ein besseres
Klima im Terra. Außerdem bietet es mehr Versteckmöglichkeiten.
Ich habe selber mal Mystis gehalten, 1.2 im 60er Würfel, und die Weibchen haben schon miteinander konkuriert
Gruß

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.07.2018 13:50 von pommes.

07.07.2018 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Muhla89
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2016
Status: Offline
Beitrag: #13
RE: Dringen Temperatur Probleme

Also ich habe keine Dachwohnung

Aktuell habe ich die Temperatur im Griff dazu laufen die Lüfter aber 24h und sie blasen die Luft rein

Die Lüfter haben 12V und ich lasse diese auf 6v laufen die Belüftung könnte eine Standart Fläche sein

Direktes Sonnenlicht fällt nicht in das Terrarium

07.07.2018 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 138
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #14
RE: Dringen Temperatur Probleme

Wo sitzen denn deine Lüfter? Unten an der Gaze sehe ich keine.
Wenn du die Lüfter oben hast, dann sollten sie doch besser die warme Luft aus dem Terra raus saugen, oder?

Gruß
Chris

07.07.2018 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Muhla89
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2016
Status: Offline
Beitrag: #15
RE: Dringen Temperatur Probleme

Die Lüfter sind oben drauf

Ich blase kältere Luft rein da der Raum nicht mehr so warm ist
Aktuell teste ich aber das raus saugen

07.07.2018 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ranger1782
Member
***


Beiträge: 138
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2012
Status: Offline
Beitrag: #16
RE: Dringen Temperatur Probleme

Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber im Terrarium kommt frische Luft durch die untere Gaze rein. Sie wird erwärmt, verbraucht, steigt nach oben und tritt durch die obere Gaze aus. Oben ist deine Beleuchtung, dadurch wird die Lufttemperatur weiter erhöht. Und diese Luft saugst du mit den Lüftern wieder an und bläst sie zurück ins Terra?
Ich würde die Lüfter umdrehen und die Luft aus dem Terra saugen.

08.07.2018 11:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Muhla89
Member
***


Beiträge: 50
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2016
Status: Offline
Beitrag: #17
RE: Dringen Temperatur Probleme

Ich lasse die Luft aktuell aus den terrarium saugen ,meine aktuellen Temperaturen liegen am Boden bei 23 grad und nach oben Unverständnisvoll bei 21,5 grad

Den Tieren geht es sichtlich besser und die Lüfter laufen auch nur noch wenn die Beleuchtung an geht

08.07.2018 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation