[ Tags: beule | nasenspitze ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Beule an der Nasenspitze
tony-melony
Member
***


Beiträge: 67
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Beitrag: #1
Beule an der Nasenspitze

Hallo zusammen,

einer meiner tinc. brasilianer hat seit einer woche eine ziemlich große Beule / Blase genau an der Nasenspitze.

Schaut euch doch bitte mal kurz die Fotos an mit der Bitte um Feedback.

   
   


grüße tony

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
24.04.2013 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dlca
IGD
*****


Beiträge: 508
Gruppe: Interessens Gemeinschaft Dendrobaten
Registriert seit: Dec 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Beule an der Nasenspitze

Das sieht ja eigenartig aus. Ist die Nasenspitze irgendwie verfärbt? Das kann man auf den Bildern leider nicht so gut erkennen. Vllt. ist der Frosch irgendwo anstoßen und die Nase ist daher geschwollen. Ich würde auf jeden Fall mal bei einem TA der sich mit Amphibien auskennt vorbegucken.


greetings
Nils

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.2013 20:11 von dlca.

24.04.2013 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tony-melony
Member
***


Beiträge: 67
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Beule an der Nasenspitze

keine Verfärbung, keine Schürfung, etc. zu erkennen. tierarzt besuch ist eh klar ! seit einer woche unter scharfer beobachtung, aber fit und fidel, frisst und zeigt sonst kein ungewöhnliches verhalten.


grüße tony

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
24.04.2013 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dlca
IGD
*****


Beiträge: 508
Gruppe: Interessens Gemeinschaft Dendrobaten
Registriert seit: Dec 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Beule an der Nasenspitze

wenn das tier sich sonst nicht auffällig verhält würde ich vllt. erstmal so einen TA kontaktieren. Der Transport und die Untersuchung sind für einen Frosch ja recht stressig und können andere Probleme hervorrufen.

Möglicherweise kann ein Tierartzt schon aus der Ferne weiterhelften, ohne dass das Tier unnötig gestresst wird.


greetings
Nils

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.04.2013 14:32 von dlca.

25.04.2013 14:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tony-melony
Member
***


Beiträge: 67
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Beule an der Nasenspitze

tier ist weiterhin fit und frisst. war heute beim tierarzt und der hat abstriche vom rücken genommen und die beule/abszess geöffnet und ebenfalls einen abstrich genommen. außerdem wurde der kot untersucht --> trichomonaden, ciliaten wurden festgestellt.

ergebnisse der abstriche gibts in einer woche. bis dahin darf der kleine baden gehen in einem wasser in dem metronidazol gelöst ist.


grüße tony

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
30.04.2013 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leon
Newbie
*


Beiträge: 1
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2019
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Beule an der Nasenspitze

Hey, sag mal hatte sich geklärt, was genau die Beulen waren?

Habe das selbe Problem mit meinen Azureus

16.05.2019 12:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation