[ Tags: bakterien | bachlauf? ]
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Bakterien im Bachlauf?
Babs
Junior Member
**


Beiträge: 7
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2017
Status: Offline
Beitrag: #11
RE: Bakterien im Bachlauf?

Danke Jens, deine Antwort war hilfreich für mich und bakterienmäßig ermutigend.Smile

Das mit der Versumpfung werde ich auf jeden Fall beachten!
Manchmal will man Sachen einfach auch mal nur ausprobieren, weil sie den Ehrgeiz wecken.

Wenn es nicht klappt, wird neu gebaut oder ein reines Pflanzenbecken gepflegt!

Hallo Fang,
danke für den Link.
Das war sehr interessant!
Bitte dokumentiere deinen Bau! Das klingt sehr spannend!
Kann ich sicherlich viel lernen.

Gruß Babs

06.09.2017 09:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fang
Member
***


Beiträge: 27
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Beitrag: #12
RE: Bakterien im Bachlauf?

Huhu all,

@ Dirk wäre schön wenn ich mal Fotos von dem Schaubecken sehen könnte insbesondere mit Beschreibung des Bodenaufbaus. Weiter oben wurde gefragt warum es ein Bachlauf sein muss .... Natürlich der Optik wegen. ...das die Frösche das nicht brauchen zeigen unzählige Berichte von Usern mit teilweise jahrzehntelanger Erfahrung. Aber wie heißt es so schön "Das einzige, was im Leben umsonst ist, ist ein guter Rat. ....und keiner will ihn haben" bei diesem Thema bekenne ich mich schuldig 😎.... Der komplette Bachlauf wird als ein Element gebaut den ich einfach entfernen kann falls es nicht so klappt wie ich mir das vorstelle.

@Babs ich werde den Bau sehr ausführlich dokumentieren und hier in der passenden Rubrik posten. Am 23.09. Wird mein Aquarium abgeholt und am 29.09. wird das Glas geliefert. Heute Abend füge ich hier noch ein Foto ein wie es im Moment aussieht und was euch erwartet.😆

Gruß Fang

06.09.2017 10:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Guido
Member
***


Beiträge: 269
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #13
RE: Bakterien im Bachlauf?

„Worauf ich immer wieder stoße ist, dass vorhandene Bachläufe stillgelegt wurden. Warum?“

Hi Babs,

nur die wenigsten Dendrobatenarten brauchen tatsächlich Bachläufe, sondern es ist eher die Ästhetik des Halters.

Für die Frösche ist es wichtiger, dass bei externem Wasserablauf, Exkremente und sonstiges aus dem Becken gespült werden.

Eine gute Beregnungsanlage, die Du auch manuell steuern kannst, ist die bessere Option, als ein interner Wasserkreislauf.

VG, Guido

06.09.2017 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Babs
Junior Member
**


Beiträge: 7
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2017
Status: Offline
Beitrag: #14
RE: Bakterien im Bachlauf?

Hallo,

natürlich spielt der Wunsch des Halters auch eine Rolle.

Mein Ziel ist beides unter einen Hut zu bekommen. Also ein Schaubecken, dass groß genug ist, für den Wasserlauf und auch eher bodentrockene Bereiche.

Wenn es nicht funktionieren sollte, gibt es keine Frösche, oder es wird umgebaut.
Bei mir kommen Tiere erst in möglichst ideale Umgebungen!

Wie groß der Wunsch nach fließendem Wasser ist, sieht man ja an den vielen Versuchen. Muss man halt selber damit auf die Nase fallen! Smile

Wenn es funktionieren sollte, hat es auch Vorteile!
Wenn man das Wasser temperiert, kommt man wahrscheinlich auch besser auf ideale Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten, auch im höheren Becken.

Es wird sowieso noch dauern, bis Baubeginn ist.
Erst steht noch ein Umzug nächstes Jahr an.
Das wird schon schwer genug mit dem viel zu groß geratenem Chamäleonterrarium!Rolleyes

Ich habe lange Planungs- und Informationsphasen, deshalb fange ich jetzt schon mal an!

Danke für eure UnterstützungSmile

07.09.2017 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jens
Member
***


Beiträge: 574
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #15
RE: Bakterien im Bachlauf?

...du hast viel "alte Hasen" gehört, die dir davon abraten...

07.09.2017 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maelzi
Member
***


Beiträge: 900
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #16
RE: Bakterien im Bachlauf?

Hallo Babs,
ich würde erstmal klein anfangen und Erfahrungen mit den Fröschen sammeln und mir dann erst ein Schaubecken zulegen. Es ist nicht unbedingt einfach Frösche in verhältnismäßig großen Becken zu pflegen!


Gruß Frank
(Rhein-Kreis Neuss)
07.09.2017 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Guido
Member
***


Beiträge: 269
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #17
RE: Bakterien im Bachlauf?

Hi Babs,

„Ich habe lange Planungs- und Informationsphasen, deshalb fange ich jetzt schon mal an!“

Was ja erst mal gar nicht schlecht ist.

Mache hier keine Schleichwerbung, aber es gibt lokal geführte, spezialisierte Reisen.

Von dem Trip, dass in einem Schaubecken oder Gewächshaus nachzubauen, ist man dann ganz schnell runter.

VG, Guido

12.09.2017 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Babs
Junior Member
**


Beiträge: 7
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2017
Status: Offline
Beitrag: #18
RE: Bakterien im Bachlauf?

Hallo Guido,

ich verstehe nicht ....

LG Babs

13.09.2017 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Guido
Member
***


Beiträge: 269
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2007
Status: Offline
Beitrag: #19
RE: Bakterien im Bachlauf?

Hi Babs,

als Vorbereitung, gibt es die Möglichkeit, einige der Originalbiotope zu bereisen.

„Wenn es funktionieren sollte, hat es auch Vorteile!
Wenn man das Wasser temperiert, kommt man wahrscheinlich auch besser auf ideale Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten, auch im höheren Becken.“

Nö, ein temperierter Wasserkreislauf macht es schwieriger Schwankungen des Mikroklimas als Ruhephase für die Tiere zu erzeugen.

VG, Guido

13.09.2017 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - dendrobatenforum.info - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation