dendrobatenforum.info - Forum für Dendrobaten - Pfeilgiftfrösche - Pfeilgiftfrosch

Normale Version: Katzenstreu/Tiefmooserde
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,
Ich habe die letzten Tage mal so auf YouTube nach Inspirationen geschaut für die Einrichtung meines neuen Terras welches ich mir in nächster Zeit anschaffen wollte, und bin im englisch sprachigem Raum auf eine interessante Rückwandgestaltung gekommen. Und zwar handelt es sich, so wie ich das richtig verstanden habe, um Katzenklostreu, "Kitty Clay" Toorfmooserde "peat Moss" und Wasser. Diese drei Komponenten vermischt ergeben wohl eine Art Thon, welche man dann problemlos an die Terrarienwand klatschen kann und an dem allerlei Grünzeugs wächst. Coole Sache wie ich finde, nun meine Frage. Hat jmnd. Vllt schon Erfahrungen mit diesem"Clay" gemacht und wenn ja, wie lange hält Dieser als Beschichtung im Terrarium? Und ist der überhaupt soweit ungefährlich für die Tiere ?
Bin gespannt auf eure Antworten. 😊
Mfg. Eve
Problem wird wahrscheinlich sein das das Ganze direkt an der Scheibe wohl nicht haelt wenns trocken ist :/

Siehe auch hier---> http://www.dendrobatenforum.info/ruckwan...16324.html
Habe das jetzt Mal ausgetestet. Habe es seit ca. 2 Wochen in einem 30er Würfel und es hält bis jetzt problemlos an der Rückwand.
Ja supi...gutes Gelingen! Wink
Referenz-URLs