dendrobatenforum.info - Forum für Dendrobaten - Pfeilgiftfrösche - Pfeilgiftfrosch

Normale Version: Drosozuchtschrank
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hi,

ich bin für den Sommer am überlegen einen ausgedienten Kühlschrank zum Drososchrank umzufunktionieren damit mir die Drosi nicht wieder alle eingehen.

Würde gerne mal wissen wer denn so einen Schrank schon erfolgreich in Betrieb hat?

Irgendwie muss ja die Luft ausgetauscht werden. Wenn ich also ein loch mit Lüfter einfüge ist dann nicht die Isolation wieder hinfällig?

MFG Dario
Hallo Dario!

Bin gerade auch dabei einen Kühlschrank umzufunktionieren. Hab heute die 2 Ventilatoren eingebaut die frische Luft reinblasen und die alte raussaugen! Denk nicht das wegen dem "kleinen" Loch die Isolation soweit zerstört wird das der Kühlschrank im Sommer zu stark aufheizt! Bin aber auch mal gespannt...
Zur Ergänzung: Also mein Schrank läuft nun seit zwei Tagen! Steht allerdings im Keller (ca.15C°) Hab eine Energiesparlampe 15W eingebaut, zwei ventilatoren und meine Temperaturen sind bis jetzt Top! Tags 21-24grad, nachts wenn die Lampe ausgeht, ca 20grad! Bei dem Abluftschlauch musst du vielleicht aufpassen das er am Auslass bewegliche Klappen dran hat das die warme luft, bzw die kalte im Winter, nicht reingeblaßen wird! Setz jetzt in 2Tagen mal Drosos, Springschwänze und Asseln rein und guck wie´s funkt!

MfG René

Vogl

mich würde mal interesieren was aus euren test geworden ist
würde mich über eine antwort sehr freuen
gruß andreas
Hallo Andreas! Kühlschrank läuft hervorragend! hab die Asseln allerdings aus dem Beheizten teil raus nach unten in das "gefrierfach" also ca. 15Grad! Hab jetzt mein Futter umgestellt, und sie vermehren sich super!

Beheizen tu ich mittlerweile mit einer 20Watt Heizmatte die über einen ThermoControl läuft... Temperatur liegt jetzt dauerhaft bei 24 Grad (Hatte es auch schon wärmer, aber hab dann zu viele Milben gehabt...)

Auf der heizmatte hab ich mir ein podest aus Lochblech gebaut wo ich Ofenfischchen züchte... läuft auch prima!

Schöne Grüße René
Hallo René,

hattest Du bislang keine Probleme mit Milben im Schrank?

Grüße
Thomas[/i]
Servus Thomas!

Doch hab ich gehabt... Mittlerweile denk ich das es daran lag, das die Temperaturen am Tag auf 27-28grad hochgingen und nachts auf 18grad absanken. Ich lass den TermoControl ohne Nachtabsenkung laufen bei einer Konstanten Temperatur (Tag/Nacht gleich) von 24Grad! Hab dann auch noch eine Schale mit Wehrmut Kraut unten reingestellt und seither keine Probleme mehr mit Milben!
Hallo René

Ich würde gerne mal ein paar Bilder von deinem Schrank sehen. Ist das möglich ?
Hallo! Hier der link zu meinem webalbum, da hab ich ein paar Bilder reingestellt...

Schöne Grüße René



http://picasaweb.google.de/Gresche/Drososchrank04#
Hallo Rene- Dein Drosozuchtschrank ist echt super, ich hatte eigentlich auch vor einen kaputten Getränkeschrank zu verwenden (hat eine Glastür- da kann man Temperatur, Zuchterfolg usw von aussen beobachten)- ich weiß aber nicht wo ich einen kaputten herkriege
Hast du das Wermutkraut aus der Apotheke- wieviel hast du denn in die Schale getan?
Schöne Grüße
Elke
Seiten: 1 2
Referenz-URLs